Newsletter · Kontakt · English

Weil jeder Bruchteil einer Sekunde zählt 

GPS Leitungsverstärker 6849

Kurzbeschreibung

Der Leitungsverstärker ist in einem HF-dichten Gehäuse mit Bodenplatte aufgebaut. Dadurch kann diese Einheit leicht an der Wand befestigt werden.

Der Leitungsverstärker 6849 wird in das Antennenkabel eingeschliffen. Die Spannungsversorgung des Leitungsverstärkers erfolgt über das Antennenkabel und wird über die 'GPS in' Buchse des hopf GPS Systems bereitgestellt.

An die BNC Buchse 'ANTENNA' wird das von der GPS-Antenne kommende Kabel angeschlossen. Über die BNC Buchse 'RECEIVER' erfolgt die Versorgung des angeschlossenen hopf GPS Systems.

Der Leitungsverstärker darf nicht geerdet werden um eine Zerstörung bei Überspannung auszuschließen.

Der integrierte Feinschutz des Leitungsverstärkers erlaubt die Installation vor dem Blitzschutz ohne Zerstörung des Leitungsverstärkers bei Überspannung.

Technische Daten

Ab welchen Kabellängen die Verwendung des Leitungsverstärkers 6849 erforderlich wird, entnehmen Sie bitte folgender Aufstellung:

Antennenkabel Länge Stecker
Standardkabel RG59 als Kabelring KA4017: max. 25 m ST001103/
ST001115
hopf low loss LSZH Kabel ohne Leitungsverstärker 6849: max. 100 m ST001106
hopf low loss LSZH Kabel mit einem Leitungsverstärker 6849: max. 200 m ST001106
hopf low loss LSZH Kabel mit zwei Leitungsverstärkern 6849: max. 325 m ST001106
hopf low loss LSZH Kabel ohne Leitungsverstärker 6849
mit Powersplitter 4443 (Configuration 1):
max. 75 m ST001106
hopf low loss LSZH Kabel ohne Leitungsverstärker 6849
mit Powersplitter 4443 (Configuration 2):
max. 75 m ST001106

Es können maximal 2 Leitungsverstärker eingesetzt werden.

Bilder

Leitungsverstärker

Downloads

PDF-Dokumente

Software und Treiber

  • Für dieses Produkt ist keine Software / Treiber verfügbar.